Springe zum Inhalt

Philipp-Reis-SchuleSchullogo
(Integrierte Sekundarschule)  

Die Philipp-Reis-Schule ist eine Integrierte Sekundarschule mit einem teilgebundenen Ganztagsangebot. Schwerpunkte im Schulprofil liegen in den Bereichen Berufsvorbereitung sowie Sprach- und Leseförderung. Diesem Anliegen tragen wir insbesondere durch eine individuelle Vorbereitung aller Schülerinnen und Schüler auf ihren beruflichen Werdegang und auf weiterführende Bildungsgänge sowie durch vielfältige Angebote zur Förderung des Lesens und des Sprechens Rechnung.

girlsdayAm 26. April 2018 finden wie in jedem Jahr wieder der Mädchen Zukunftstag "Girls´Day" und der Jungen Zukunftstag "Boys´Day" statt. Es besteht für alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule die Möglichkeit, an diesem Tag teilzunehmen und sich in vielen Unternehmen, Institutionen und Organisationen über berufliche Inhalte, Ausbildungsmöglichkeiten und Perspektiven zu informieren.
Für die Teilnahme ist ein Antrag auf Freistellung vom Unterricht erforderlich, diesen und weitere Informationen findet man auf den Websites beider Veranstaltungen.

Das Schulfußball-Team WK III (Jahrgänge 2004 und jünger) der Schule feiert wieder erste Erfolge!

Nach einer kurzen Durststrecke nahm unsere Schule wieder bei den Fußballwettkämpfen der Berliner Schulen teil und absolvierte die ersten Spiele mit wechselndem Erfolg.

Mit einem neugebildeten 13-Mann-Kader, der sich aus einem interessierten Kreis von 22 Spielern herausbildete, trat das Team fair, diszipliniert und hoch motiviert am 11. April 2018 im Stadion Wartenberg auf und konnte in verschiedenen Bereiche die entsprechenden Mindestziele erreichen.

Nach einer knappen Auftaktniederlage gegen die Guthenberg-Oberschule, folgte eine verdiente 2:0-Niederlage gegen das Team der Mildred-Harnack-Schule.

Das dritte Spiel im „Derby“ gegen das benachbarte Ardenne-Gymnasium konnte mit großer Moral 3:2 gewonnen werden. Im letzten Spiel waren die Beine bei knapp 30°C in der Sonne schwer und die Luft knapp, sodass man gegen den Grünen Campus Malchow 3:0, etwas zu hoch, verlor. Am Ende qualifizierten sich die Mildred-Harnack-Schule und der Grüne Campus Malchow.

In der Raumaufteilung präsentierten wir uns, trotz der geringen Erfahrung vieler Spieler auf dem Großfeld, überraschend gut - in Sachen Einsatz ebenfalls! In der technischen Raffinesse und Eingespieltheit waren uns die anderen Mannschaften jedoch etwas voraus.

Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung ragten Domenik Hettwer (7/6) als Antreiber im Mittelfeld, Louis Vanslo (7/4) als Abwehrchef und Leon Haake (7/3) als Torwart heraus.

Ein großer Dank gilt dem Schulförderverein für die unkomplizierte Befürwortung und Förderung des neuen Trikotsatzes!

Köhler
Betreuende Lehrkraft
Fachbereich Sport

In den Osterferien beginnt das Bezirksamt Lichtenberg mit dem Umbau des Mehrzweckgebäudes in der Goeckestraße, unserer Mensa. Die Bauarbeiten werden ca. ein Jahr dauern. Nach der Fertigstellung des Gebäudes wird unsere Schule über eine neue Mensa, eine Cafeteria sowie eine neue Aula für bis zu 199 Personen verfügen.
Während der Baumaßnahmen wird die Drei Köche GmbH das Schulessen in unserer Aula im Haus B anbieten. Das Angebot muss wegen der fehlenden Abwaschküche auf eine Gabelbox reduziert werden.
Den Speiseplan für den Monat April findet man hier.
Die Bestellung ist weiterhin über das Internet möglich.