Springe zum Inhalt

Philipp-Reis-SchuleSchullogo
(Integrierte Sekundarschule)  

Die Philipp-Reis-Schule ist eine Integrierte Sekundarschule mit einem teilgebundenen Ganztagsangebot. Schwerpunkte im Schulprofil liegen in den Bereichen Berufsvorbereitung sowie Sprach- und Leseförderung. Diesem Anliegen tragen wir insbesondere durch eine individuelle Vorbereitung aller Schülerinnen und Schüler auf ihren beruflichen Werdegang und auf weiterführende Bildungsgänge sowie durch vielfältige Angebote zur Förderung des Lesens und des Sprechens Rechnung.

Berlin wird in den kommenden Sommerferien und auch in den Herbstferien eigene Sommerschulen einrichten, in denen Kinder und Jugendliche Lernrückstände aufholen können, die durch die Corona-bedingten Schließzeiten entstanden sind. Die Sommerschule 2020 richtet sich vor allem an Schülerinnen und Schüler, die von der Zahlung des Eigenanteils bei Lernmitteln befreit sowie Anspruchsberechtigte nach dem Bildungs- und Teilhabegesetz (LmB/BuT) sind. Es können auch Schülerinnen und Schüler ausgewählt werden, die aufgrund der Corona-Pandemie in eine Problemlage geraten sind, die zur Verursachung eines Lernrückstandes beigetragen hat. Die Schülerinnen und Schüler werden insbesondere von den Klassenleiterinnen und Klassenleitern für die Teilnahme an diesem Programm vorgeschlagen, es kann aber bei Interesse auch selbst die Anmeldung über die Schule vorgenommen werden.
Für unsere Schulform sind die Jahrgangsstufen 7-9 vorgesehen.

Weiter Informationen für Interessierte und das Anmeldeformular finden man hier...

Für Ihre Fragen können Sie sich gern an die Schul- oder Klassenleitung wenden.

Liebe Schülerinnen liebe Schüler,

in Zeiten von der Pandemie ist es für uns Schülersprecher nicht einfach den Schüler*innen Haushalt durchzuführen. Dennoch geben wir uns sehr viel Mühe ihn trotz der Pandemie bestmöglich zu realisieren.

Wie ihr eventuell schon mitbekommen habt, befinden wir uns derzeit in der Ideensammlungsphase. Dafür habt ihr von euren Klassensprecher*innen in den letzten Tagen ein Infoblatt bekommen und das dazugehörige Ideenformular zum ausdrucken und ausfüllen.

Dieses benötigt Ihr in der kommende Woche, nämlich am Dienstag, 02.06. und Mittwoch 03.06., denn am Dienstag und Mittwoch findet dann die Abgabe der Ideen statt.

Diese Erfolgt am Haupteingangstor des Schulhofes von ca. 7.30 Uhr bis ca. 9.00 Uhr.
In dieser Zeit könnt ihr eure Ideen Abgeben, beachtet aber bitte den Infektionsschutz.

Wir freuen uns auf eure Ideen!
Leon & Philipp - eure Schulsprecher

Seit 11. Mai besuchen die Schüler*innen aller vier Jahrgangsstufen wieder die Schule.

In der vergangenen Woche mussten wir leider wiederholt feststellen, dass sich Schüler*innen, insbesondere vor und nach dem Unterricht, im öffentlichen Bereich des Schulweges und teilweise auch auf dem Schulhof, nicht an die Hygieneregeln halten, sich gegenseitig berühren und die Abständen weniger als 1,5 m betragen.

Alle Schüler*innen wurden eingehend zu dem geltenden Hygieneplan belehrt. Sie gefährden durch ihr Verhalten die Gesundheit anderer Menschen. Bei wiederholten Verstößen müssen die betreffenden Schüler*innen damit rechnen Hausverbot zu erhalten und in die Aufsicht ihrer Erziehungsberechtigten entlassen zu werden.
Haltet euch also bitte an die Regeln!


Informationen für die 7.  und 8. Jahrgangsstufe

Ab Montag, 11. Mai 2020, begann wieder der Unterricht. Die Klassen sind für den Unterricht in zwei Gruppen mit jeweils 13 Schüler*innen eingeteilt worden. Die Gruppen wechseln sich täglich mit dem Unterricht ab, jede/r Schüler*in hat dadurch jeden zweiten Schultag Unterricht. Der Unterricht jeder Gruppe findet stets im gleichen Raum statt. Der Unterrichtsumfang beträgt täglich 4 Stunden, er beginnt ab der 2. Stunde. Für den Folgetag erhalten die Lernenden Aufgaben für die Bearbeitung zu Hause, die auch bewertet werden können.

  1. Wer darf nicht die Schule betreten?
  2. Wer gehört zur Risikogruppe?
  3. In der ersten Unterrichtsstunde erfolgte eine Belehrung zum Hygieneplan.
  4. Stundenpläne für die 7. Jahrgangsstufe
  5. Stundenpläne für die 8. Jahrgangsstufe
Hinweis:
Aus Gründen des Datenschutzen sind alle Stundenpläne passwortgeschützt.
Das entsprechende Passwort ist allen bekannt.
  • Auf dem Schulweg, auf dem Schulhof und im Schulhaus sind die Verhaltensregeln zum Infektionsschutz einzuhalten.
  • Des Weiteren bitten wir darum, dass jede Person einen geeigneten Mund-Nasen-Schutz trägt!

Informationen für die 9. und 10. Jahrgangsstufe

Die Klassen wurden für den Unterricht in zwei Gruppen mit jeweils 14-15 Schüler*innen eingeteilt. Der Unterricht jeder Gruppe findet wie bisher stets im gleichen Raum statt. Die Gruppen wechseln sich täglich mit dem Unterricht ab, jede/r Schüler*in hat dadurch jeden zweiten Schultag Unterricht. Der Unterrichtsumfang beträgt täglich 5 Stunden, ab der 1. Stunde. Für den Folgetag erhalten alle Schüler*innen Aufgaben zur Bearbeitung zu Hause, die auch bewertet werden können.

Leider gibt es einige wenige Schüler*innen, die nicht durch die Abgabe ihres Portfolios nachgewiesen haben, was sie in der Zeit des Homeschoolings geleistet haben.

  1. Wer darf nicht die Schule betreten?
  2. Wer gehört zur Risikogruppe?
  3. Beachtet bitte weiterhin die Inhalte der Belehrung zum Hygieneplan.
  4. Stundenplan für die 9. Jahrgangsstufe
  5. Stundenplan für die 10. Jahrgangsstufe
Hinweis:
Aus Gründen des Datenschutzen sind alle Stundenpläne passwortgeschützt.
Das entsprechende Passwort ist allen bekannt.
  • Auf dem Schulweg, auf dem Schulhof und im Schulhaus sind die Verhaltensregeln zum Infektionsschutz einzuhalten.
  • Des Weiteren bitten wir darum, dass jede Person einen geeigneten Mund-Nasen-Schutz trägt!
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.