Wahlpflichtangebot

Im Wahlpflichtunterricht setzen die Schüler/innen entsprechend ihrer Neigungen einen Lernschwerpunkt. Die Wahl des WPU-Kurses erfolgt für vier Schuljahre, ein Kurswechsel ist nur im Ausnahmefall bis spätestens ein halbes Jahr nach Kursbeginn möglich.

Folgende Wahlpflichtbereiche werden angeboten:
- Mathematisch-naturwissenschaftlicher Bereich
- Zweite Fremdsprache (Französisch oder Russisch)
- Wirtschaft - Arbeit - Technik (WAT)
- Deutschkundlich - musischer Bereich

Im Informationstechnischen Grundkurs (ITG) wird in der 7. und 8. Jahrgangsstufe mit jeweils einer Wochenstunde unterichtet, hier werden allen Schülern Kenntnisse im sicheren Umgang mit dem PC und dem Internet vermittelt. Im Vordergrund stehen Fähigkeiten und Fertigkeiten von Büroanwendungen (Textverarbeitung und Tabellenkalkulation), Bildbearbeitung sowie Präsentationstechniken und in der digitalen Kommunikation und Kenntnisse im Datenschutz. ITG ist Teil des WAT-Pflichtunterrichtes.