Springe zum Inhalt

Präventionsprojekt „Nein“ zu Gewalt – egal wo!

In der Woche vor den Osterferien fand für die 9. Jahrgangsstufe das zweitägige Präventionsprojekt „Nein“ zu Gewalt – egal wo! statt. Dieses Projekt der Polizeidirektion 6 wird seit zehn Jahren erfolgreich in Zusammenarbeit mit Schulen und Jugendfreizeiteinrichtungen in der Polizeidirektion 6 durchgeführt.
Mit der Aufklärung zu den Themen Gewalt und Medien, Gewalt und Sport, Gewalt im Alltag, Auswirkungen von Gewalt aus medizinischer Sicht, Konsum von Drogen und Suchtmitteln, Rechtsextremismus sowie zur sexuellen Selbstbestimmung wurde den Schülerinnen und Schülern ein Rechtsbewusstsein vermittelt und dargestellt, wo Gewalt mit welchen facettenreichen Auswirkungen im Alltag auftreten kann.
Weiterhin wurden Möglichkeiten vorgestellt, wie diese für den Einzelnen verhindert oder abgewendet werden können.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.