Springe zum Inhalt

Lesenacht 2016/17 der Klasse 7/2

Mit Schlafsack, Kopfkissen und einem eigens für diese Nacht der Nächte mitgebrachten Buch kamen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7/2 zu ihrer Lesenacht in die Schule. Gestärkt durch duftende Pizza und mit einer guten Portion Spaß am Lesen konnte es auch gleich nach dem Bettenbauen losgehen. Einige junge Leser stellten Kapitel aus ihrem Lieblingsbuch vor, andere hörten einfach nur aufmerksam zu. Etwas später lasen dann alle individuell in einem bereits im Unterricht begonnenem Buch über die Verlockungen und Probleme eines Schulschwänzers. Ganz still war es dann und ein Hauch von Spannung lag in der Luft.

Zum Abschluss der Lesenacht gab es noch ein Hörspiel aus der „Gänsehaut“-Reihe, zum Glück war die Geschichte nicht zu gruselig…

Am Morgen weckte uns dann Frau Jesgarz zum Frühstück mit leckeren Brötchen und Kakao. Alle trafen sich an der großen Tafel vor der Küche und jeder ließ sich das Frühstück schmecken, auch wenn die meisten noch etwas müde waren.