Springe zum Inhalt

Betriebsbesichtigung bei der CFM am 23.05.2018

Am 23.Mai konnten wir, insgesamt 19 Schüler, unseren Kooperationspartner Charité Facility Management (CFM) am Standort Wedding besuchen und den Klinikalltag mal von einer ganz anderen Seite kennenlernen.

Nach einem herzlichen Empfang durch Frau Wilczek und Frau Stegmaier wurde uns die CFM mit ihren vielfältigen Ausbildunsmöglichkeiten vorgestellt. Danach folgte die Betriebsbesichtigung in den Bereichen Betriebstechnik und Logistik durch Herrn Kaufmann und Herrn Gerliz, was sehr interessant war. Wir haben unter anderem erfahren, wie die cfm mit Hilfe ihres riesigen Generators das benötigte heiße Wasser für den Verbrauch und den Wasserdampf zur Sterilisation des OP-Bestecks selbst erzeugt.

Weiter ging es in das verzweigte Tunnelsystem unter dem Klinikgelände. Hier konnten wir beobachten, wie z.B die Bettenaufbereitung, die Versorgung der Stationen mit Essen, Geräten und Medikamenten, die Entsorgung des Mülls sowie der Wareneingang funktionieren. Und das alles unterirdisch!

Nach der Besichtigung wurden uns neben den beiden gezeigten Bereichen auch die Ausbildungen in der Reinigung und im Büromanagement durch Frau Rogg und Frau Jachmann vorgestellt.

Gefüttert mit vielen Informationen und Eindrücken ging ein interessanter Tag zu Ende. Vielen Dank!

Julina Oswald, 9/1

Am 7. und 9. Mai 2018 fand unser alljährliches Sportfest unter dem Motto „Laufen, Springen, Werfen“ statt.
Trotz steigender Hitze absolvierten die Schülerinnen und Schüler die Stationen

Zonenweitsprung,  15-Minuten-Ausdauerlauf, 75-Meter-Sprints sowie Weitwurf mit Erfolg.

In den Jahrgängen 7 und 9 duellierten sich die Klassen auch im Hindernisbrennball.
Folgende Platzierungen wurden erreicht:

Platzierung

7. Klassen

9. Klassen

1. Platz:

7/5

9/3

2. Platz:

7/2

9/1

3. Platz:

7/6

9/2

4. Platz:

7/4

9/4

5. Platz:

7/3

9/6

6. Platz:

7/1

9/5

Nach Absolvierung aller Stationen gab es zum Abschluss noch einen Staffellauf.

Hier sprinteten jeweils die drei schnellsten Jungs und die drei schnellsten Mädchen einer Klasse gegen die Mitstreiter der anderen Klassen.

Folgende Ränge wurden hart erkämpft:

Platzierung

7. Klassen

8. Klassen

9. Klassen

10. Klassen

1. Platz

7/3 + 7/4

8/2

9/1

10/1

2. Platz

7/6

8/4

9/3

10/4

3. Platz

7/1

8/1

9/4

10/3

4. Platz

7/5

8/3

9/6

10/2

5. Platz

7/2

--

9/2

--

6. Platz

--

--

9/5

--

Mit Hilfe der Arbeitsgemeinschaft Tontechnik wurde unser Sportfest musikalisch unterstützt: Vielen Dank an die Tontechniker  für eure Hilfe an beiden Tagen!

Der Fachbereich Sport bedankt sich bei den Kolleginnen und Kollegen, die auch in diesem Jahr mit ihrer tatkräftigen Mithilfe dazu beigetragen haben, dass das Sportfest ein großer Erfolg wurde.

Mit der Zeugnisausgabe am 4. Juli 2018 können die Schülerinnen und Schüler sich nicht nur über ihre Zeugnisse freuen, sondern auch über die Urkunden mit den erreichten Platzierungen.

Fr. Walter und der Fachbereich Sport    

Am 15. März fand in unserer Schule der diesjährige Wettbewerb zum Känguru der Mathematik statt. In Deutschland beteiligen sich über 900.000 Schülerinnen und Schüler aus über 11.000 Schulen an dem Wettbewerb.Känguru-Wettbewerb

Die 7 besten Teilnehmer/innen der Klassen 7 und 8 (von 11 Teilnehmern)

1. Timo Böhm                   7/1     75,50 Punkte
2. Laetitan Schröder        7/6     58,25
3. Dennis Jankowski         7/5     51,50

4. Tyler Schneider             7/3    45,75
5. Paul-Jannek Harm        7/6     45,25
6. Leonie Simon                7/1     44,50
7. Lia Wunderlich              7/4     41,25

Die 10 besten Teilnehmer/innen der Klasse 9 und 10
(von 19 Teilnehmern)

1. Leon Gierhold               10/3   89,25
2. Paul Stöwesand            10/4   71,25
3. Timo Neidhardt               9/2   65,00

4. Manuel Bohnen            10/4   57,00
5. Dennis Osman                9/6   56,25
6. Florian Susseth               9/1   52,75
7. Dustin Jauert                 10/1   51,25
8. Tony Bao Duy Pham    10/3   50,00
9. Wesley Rodnick              9/4   48,75
10. Tom Lindner                 9/5   47,25

Die meisten Fragen hintereinander richtig beantwortet und damit stolzer Besitzer eines T-Shirts ist

             Tyler Schneider (Kl. 7/3).

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnerinnen und Gewinnern und vielen Dank für euren Einsatz!
Herr Lufter und der Fachbereich Mathematik

Am Sonntag, 22.04.18, war es wieder so weit. Das Wartenberger Frühlingsfest fand statt.   

Unsere Tanz-AG zeigte Ausschnitte aus ihrem Repertoire und erhielt von den zahlreichen Besuchern großen Applaus.

Tänzerinnen der 9. und 10. Klassen
Tänzer/innen der 7. Klassen
Tänzer/innen der 8. Klassen

Herzlichen Dank an alle, die diesen Tanz-Auftritt ermöglichten. Besonders aber den Mädels der 10. Klassen, die am nächsten Tag ihre Präsentationsprüfungen hatten.

M. Schönfelder
- Leiterin der Tanz-AG -

Das Schulfußball-Team WK III (Jahrgänge 2004 und jünger) der Schule feiert wieder erste Erfolge!

Nach einer kurzen Durststrecke nahm unsere Schule wieder bei den Fußballwettkämpfen der Berliner Schulen teil und absolvierte die ersten Spiele mit wechselndem Erfolg.

Mit einem neugebildeten 13-Mann-Kader, der sich aus einem interessierten Kreis von 22 Spielern herausbildete, trat das Team fair, diszipliniert und hoch motiviert am 11. April 2018 im Stadion Wartenberg auf und konnte in verschiedenen Bereiche die entsprechenden Mindestziele erreichen.

Nach einer knappen Auftaktniederlage gegen die Guthenberg-Oberschule, folgte eine verdiente 2:0-Niederlage gegen das Team der Mildred-Harnack-Schule.

Das dritte Spiel im „Derby“ gegen das benachbarte Ardenne-Gymnasium konnte mit großer Moral 3:2 gewonnen werden. Im letzten Spiel waren die Beine bei knapp 30°C in der Sonne schwer und die Luft knapp, sodass man gegen den Grünen Campus Malchow 3:0, etwas zu hoch, verlor. Am Ende qualifizierten sich die Mildred-Harnack-Schule und der Grüne Campus Malchow.

In der Raumaufteilung präsentierten wir uns, trotz der geringen Erfahrung vieler Spieler auf dem Großfeld, überraschend gut - in Sachen Einsatz ebenfalls! In der technischen Raffinesse und Eingespieltheit waren uns die anderen Mannschaften jedoch etwas voraus.

Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung ragten Domenik Hettwer (7/6) als Antreiber im Mittelfeld, Louis Vanslo (7/4) als Abwehrchef und Leon Haake (7/3) als Torwart heraus.

Ein großer Dank gilt dem Schulförderverein für die unkomplizierte Befürwortung und Förderung des neuen Trikotsatzes!

Hr. Köhler
Betreuende Lehrkraft und der Fachbereich Sport

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.