Springe zum Inhalt

Herbstpflanzaktion 2019

Am Samstag, dem 09. November fand auf unserem Schulhof die diesjährige Herbstpflanzaktion des Arbeitskreises Umwelt und Bildung Lichtenberg (AUB) statt. Wir erhielten für unseren Schulhof verschiedene Sträucher, Heckenpflanzen, Kräuter und einen Pflaumenbaum zur Verfügung gestellt und es galt, diese mit Schüler/innen und Lehrer/innen unter fachkundiger Anleitung in die Erde zu bringen. Wir trafen uns also bei  ruhigem und trockenem Herbstwetter um 9:00 Uhr auf dem Schulhof und los ging es. Viele fleißige Helferinnen und Helfer erschienen, wodurch die Arbeit recht schnell geschafft wurde. Zu diesen gehörten Schüler/innen, Lehrer/innen und Mitgleider des Arbeitskreises Umwelt und Bildung Lichtenberg.

Die schon etwas lückenhafte Hainbuchen-Hecke konnten an diesem Tag wieder geschlossen werden, ein Beerengarten wurde gepflanzt und ein großes Kräuterbeet angelegt. Der Pflaumenbaum ist noch etwas einsam, er wird jedoch noch Gesellschaft in Form eines Apfel- und eines Kirschbaumes erhalten. Zwischendurch gab es Pfannkuchen und Tee für alle und auch der Spaß kam nicht zu kurz.
Vielen Dank an alle Beteiligten, die Bewohner unseres großen Insektenhotels werden sich im Frühjahr sicher freuen. Insgesamt ist das Areal nun eine gelungene Ergänzung unseres kleinen Schulgartens.
Ein großes Dankeschön geht an den AUB für die Hilfe und die Bereitstellung der vielen Pflanzen.

Übrigens:
Die Pflanzaktion ist das Ergebnis der Teilnahme unserer Schulgarten-AG und ihrer Leiterin, Frau Nickel,  am 4. Lichtenberger Gartenwettbewerb "Kreativ Gärtnern mit Kindern und Jugendlichen", welcher unter Schirmherrschaft des Bildungstadtrates, Herrn Nünthel, stattfand und vom Arbeitskreis Umwelt und Bildung Lichtenberg initiiert wurde. Mit dem Projekt "PRO-Naschgarten" hat sich unsere AG dort präsentiert und mit einem wirklich tollen Ergebnis wacker geschlagen. Neben Grund- und Oberschulen nahmen auch Kitas und Jugendeinrichtungen teil.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.